REISL Adam TrauerEhren-Hauptlöschmeister Adam REISL verstorben

Am 31.10.2022 verstarb unser treuer Kamerad EHLM Adam REISL im 85. Lebensjahr. Adam REISL trat am 06.01.1960 der freiwilligen Feuerwehr Lieboch bei und war jahrelang Funktionär und Ausschussmitglied.

Mehrere Jahrzehnte wurde mit viel Ausdauer und Ehrgeiz von ihm das Amt des Jugendwart ausgeübt. Sämtliche aktuell aktiven Feuerwehrkameraden wurden von ihm durch die Feuerwehr-Jugendzeit begleitet, mustergültig ausgebildet und auf den aktiven Feuerwehrdienst vorbereitet. Er war somit auch ein unverzichtbarer Mosaikstein in der Geschichte der freiwillige Feuerwehr Lieboch und hat durch sein kameradschaftliches Wesen maßgeblich am heutigen Erscheinungsbild unserer Feuerwehr beigetragen.
Von 2002 bis 2018 war Adam REISL Orts-Seniorenbeauftragter.
Am 06.01.2006 wurde er zum Ehren-Hauptlöschmeister ernannt.

Neben vieler Auszeichnungen für das Wirken in der Feuerwehr, wurde ihm zuletzt bei der heurigen Wehrversammlung am 08.04.2022 - unter Standing Ovation und sehr langen, emotionalen Beifall - die Medaille für 60 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen verliehen.

 

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren!

IMG 20220926 WA0008Die Feuerwehrjugend Lieboch in der Landeswarnzentrale

Am Montag dem 26.09.2022 durfte unsere Feuerwehrjugend die Landeswarnzentrale (LWZ) Steiermark besuchen und besichtigen. Die LWZ ist nicht nur eine permanente Ansprech- und Koordinierungsstelle für jede Art von Katastrophen- und Schadensereignissen, es wurde unserer Jugend auch mehr über die Beobachtung und Sicherstellung von Warnsystemen, wie z.B. Messpegel in der Kainach oder das Tagesgeschehen / Routinebetrieb, wie Notrufe der Bergrettung aber auch Warnung und Alarmierung, vermittelt. Auch zur Warnung und Alarmierung gehört das Testen der Alarmsignale, wie z.B. der Sirenen. Der kommende Zivilschutzalarm am Samstag (01.10.2022), ist ebenso eine der Funktionen, die direkt von der LWZ durchgeführt und gesteuert werden.

Weiterlesen

signaltafel ZSAZivilschutz-Probealarm 2022

Am 1. Oktober 2022 wird in Österreich zwischen 12:00 und 12:45 Uhr der jährliche bundesweite Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Die Signale werden von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Koordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres bzw. von den Landeswarnzentralen in den einzelnen Bundesländern ausgelöst werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen vertraut gemacht werden.

Um auf diesen Probealarm rechtzeitig aufmerksam zu machen, werden ORF und APA eine Informationskampagne durchführen, die in der Woche vor dem 1. Oktober 2022 ihren Höhepunkt haben wird. Helfen bitte auch Sie bei dieser wichtigen Informations-aufgabe mit, indem Sie das beiliegende österreichweit einheitliche Informationsblatt Ihrem Leserkreis zugänglich machen.

Weiterlesen

BR Guenter DWORSCHAKHohe Auszeichnung für langjährigen Liebocher Feuerwehrfunktionär Günter DWORSCHAK

In Anerkennung seiner ganz außerordentlichen und hervorragenden Verdienste auf dem Gebiete des Feuerwehrwesens wurde Ihm das „Große Silberne Ehrenzeichen mit dem Stern“ verliehen.

Der stellvertretende Bereichsfeuerwehrkommandant von Graz Umgebung, Brandrat Günter Dworschak beendet aus Altersgründen seine Funktion. Im steiermärkischen Feuerwehrgesetz ist im §27 Abs.1 festgehalten, dass jede gewählte Funktion mit Vollendung des 65. Lebensjahres erlischt. Brandrat Günter DWORSCHAK erreichte im August 2022 sein 65igstes Lebensjahr.

Text u. Bild: H. Buchgraber, BfvGU

Weiterlesen

IMG 20220829 WA000336-Stunden-Übung

Die erste 36 Stunden Übung der Freiwilligen Feuerwehr(-jugend) Lieboch von Montagfrüh (29.08.2022) bis Dienstagabend (30.08.2022) ist erfolgreich beendet.

Dabei wurden die jungen Kameraden und -innen im Vorfeld bei unterschiedlichen kleineren Übungen auf anschließende Einsatzübungen vorbereitet.

Weiterlesen

THLP 001Technische Hilfeleistungsprüfung 2022 in Bronze, Silber und erstmalig auch in Gold

Am Freitag dem 08.07.2022 haben sich 21 Kameraden der Feuerwehr Lieboch (und 2 Kameraden der Feuerwehr Lannach) wieder bzw. erstmalig der Technischen Hilfeleistungsprüfung (THLP) gestellt und unter der Beobachtung von interessierten Liebocher Mitbürgern, Kameraden, Freunden und unseren Familien diese geschlossen bestanden.

Weiterlesen

SO 20220508 TdoTTag der offenen Tür und Familientag bei der Freiwilligen Feuerwehr Lieboch

Nach längerer Pause war es am Sonntag, dem 08.05.2022, wieder so weit und die Freiwillige Feuerwehr Lieboch hat wieder Ihre Türen für die Bevölkerung geöffnet.

Gut gewappnet freuten wir uns über den Ansturm der Bevölkerung und dass insbesondere auch viele Familien und auch Mütter den Muttertag mit uns feierten.

zur Bildgalerie - Tag der offenen Tür 2022

sowie ein kurzer Image-Film unserer aktuellen Jugendgruppe

Weiterlesen

IMG 20220429 01Die Feuerwehr zu Gast im Kindergarten

Am 29.04.2022 durften wir nach gemeinsamer Vorbereitung mit unserem Kindergarten bzw. Kindergkrippe Lieboch eine erfolgreiche Übung durchführen!
Übungsannahme war ein Küchenbrand im Kindergarten🔥
Die Kinder wurden in Form einer Projektwoche - auch mit Besuch im Feuerwehrhaus - bestens für den Ernstfall vorbereitet und haben sehr toll mitgemacht!
Danke für die tolle Kooperation

Weiterlesen

2022 04 23 GAB22 neue aktive Feuerwehrmänner

Wir gratulieren unseren Kameraden Dominik FISCHER und Matthias WIESER zur erfolgreichen Teilnahme am zweiten und letzten Teil der Grundausbildung (GAB) in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring. Nach Abschluss der GAB "Truppführer" wird man aktives Feuerwehrmitglied und ist ab sofort berechtigt auch zu Einsätzen mit auszurücken.
Bereits 2021 haben 5 Kameraden die GAB "Truppführer" abgeschlossen, wodurch der Feuerwehr Lieboch nun gesamt 7 neue, junge Kameraden für den aktiv Einsatzdienst zusätzlich zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

WV2022 1Führungswechsel in unserer Feuerwehr

Bei der Wehr- und Wahlversammlung unserer Feuerwehr am 08. April 2022 wurde ein neues Führungsduo von unseren Kameraden gewählt. Das scheidende Kommando unter Wolfgang KUPRIAN und Christian REISL stellten in ihrer fünfjährigen Führung die Weichen für eine moderne und zukunftsreiche Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Lieboch, in der die Kameradschaft auch immer an vorderster Stelle stand. Am Freitag wurde Christian MUND als neuer Kommandant und Martin WEICHER als sein Stellvertreter gewählt.

Weiterlesen

SO 20220327 FJ Wissenstest 20Feuerwehrjugend Wissenstest 2022

Mit neuer Uniform und viel Elan, ist unsere Feuerwehrjugend am 27.03.2022 zum Wissenstest des Bereichsfeuerwehrverbandes GU bei der FF Thondorf nach Gössendorf aufgebrochen.
Mit einem ausgezeichneten Erfolg haben ein Jugendlicher das Wissenstestspiel in Bronze, sieben Jugendliche den Wissenstest in Bronze und drei Jugendliche den Wissenstest in Silber bestanden.
Wir gratulieren dem Liebocher Feuerwehrnachwuchs sehr herzlich zur erbrachten Leistung!

Weiterlesen

Waldbrand Information FF LiebochACHTUNG WALDBRANDGEFAHR!

Wichtige Bürgerinformation aufgrund der anhaltenden Trockenheit!.

Die wichtigsten Maßnahmen sind, im Wald nicht zu rauchen und kein Feuer zu entzünden! Brandgefährlich sind auch Zigarettenreste, die aus dem Auto geworfen werden.

Oft braucht es aber gar kein Lagerfeuer oder einen liegengelassenen Zigarettenstummel, um einen Waldbrand zu verursachen. Selbst kleine Glasscherben oder Teile von Blechdosen können durch Spiegelung und die Bündelung von Sonnenlicht den trockenen Boden entzünden.

Weiterlesen

2020Einsatzbereitschaft FF Lieboch COVIT19klCoronavirus - Informationen zum Dienstbetrieb und zur Einsatzbereitschaft

Auch die Freiwillige Feuerwehr Lieboch, sowie alle Feuerwehren in Österreich, nimmt die aktuelle Lage äußerst ernst und reduziert daher Ihre sonstigen Tätigkeiten im Feuerwehrbetrieb auf das Notwendigste. Dies bedeutet, dass innerhalb der Feuerwehr derzeit der Ausbildungs- und Übungsbetrieb heruntergefahren und Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten aufs absolut Wesentliche reduziert werden, damit die Einsatzbereitschaft für unsere Bevölkerung sichergestellt ist!

Weiterlesen

Fetzenmarkt 2021

Am 12.09.2021 wäre es wieder Zeit für unseren traditionellen - 2-jährig stattfindenden – großen Fetzenmarkt gewesen. Die Allen bekannten, allgemeinen Umstände - verbunden mit Auflagen und Beschränkungen - machten es uns schon Im Frühjahr 2021 (wo für uns bereits die Planungs- und Vorbereitungsarbeiten starten) unmöglich, eine Veranstaltung in dieser Größenordnung auf die Beine zu stellen. Somit war die einzige Möglichkeit, welche auch wir zu tiefst bedauern:

Der Fetzenmarkt 2021 findet nicht statt!

Der nächste Fetzenmarkt ist aufgrund interner Terminplanung frühestens 2023 möglich. Wir hoffen, dass es bis dahin möglich ist den Fetzenmarkt in der bekannten Form abhalten zu können - aber das wichtigste, bleiben Sie gesund!

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns schon auf Ihren Besuch bei einer unserer nächsten Veranstaltungen.

2021 MZFANeues MZFA in Dienst gestellt

Am Samstag dem 11.06.2021 wurde unser neues MZFA in den Dienst gestellt.

Das Fahrzeug ist eine Ersatzbeschaffung für das seit 2000 im Dienst befindliche Versorgungsfahrzeug (VF), welches uns bei unzähligen Einsätzen und vor allem Bewegungsfahrten als treuer Begleiter jahrelang zur Verfügung stand.

Das neue MZFA (Mehrzweckfahrzeug mit Allradantrieb) ist wieder mit einer Verkehrsleiteinrichtung ausgestattet und wird bei Einsätzen zur Absicherung der Unfallstelle eingesetzt. Auch bei kleineren Einsätzen (Beistellen von Gerät, Ölbindearbeiten,...) sowie Elementarereignissen (Unwetter, Waldbrände,...) wird diese Fahrzeug als kompaktes, wendiges Transportmittel eingesetzt. Weiters wird dieses Fahrzeug für sämtlich Transport- und Versorgungszwecken im Feuerwehralltag (z.B. Transport bzw. Nachschub von Schläuchen, Pumpen, Sandsäcken, Verpflegung, usw.), sowie auch zum Mannschaftstransport benötigt.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.