PKW von Zuggarnitur erfasst, Person eingeklemmt

T10 - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Technischer Einsatz
Zugriffe 360
Einsatzort Details

Eisenbahnkreuzung Kainachstraße, 8501 Lieboch
Datum 20.08.2018
Alarmierungszeit 17:37 Uhr
Einsatzende 19:37 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Sirenen-, Pager-, SMS-Alarmierung
Einsatzleiter HBI Wolfgang KUPRIAN
eingesetzte Kräfte

FF Lieboch
Polizei
    Rettung
      Rettungshubschrauber
        Fahrzeugaufgebot   TLFA 4000 - Tanklöschfahrzeug  RFA - Rüstfahrzeug  LKW mit Kran - LKW/Kran  VFA -Versorgungsfahrzeug
        Technischer Einsatz

        Einsatzbericht

        PKW von Zuggarnitur erfasst und zur Seite geschleudert, eine Person bereits aus Fahrzeug gerettet, eine weitere Person im Fahrzeug eingeklemmt.

        Menschenrettung unter Einsatz des hydr. Rettungswerkzeuges durchführen, PKW sichern, Brandschutz herstellen, Umleitung für den Verkehr einrichten

        Nach dem Abtransport der verletzten Personen durch die Rettung bzw. den Rettungshubschrauber, wurde die Fahrzeugbergung mittels LKW/Kran durchgeführt.

        Absicherungs- u. Aufräumungsarbeiten 

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder